Italienischer Immobilienmarkt Trend 2023

Willkommen zurück, liebe Leser von Invest In The Stock, heute werden wir über die Entwicklung des italienischen Immobilienmarktes im Jahr 2023 sprechen und sehen, ob es bequemer ist, ein Haus im Jahr 2023 zu verkaufen oder zu vermieten.

Immobilienmarktentwicklung 2021

Zunächst einmal lässt sich ausgehend von den Daten für 2021 feststellen, dass in diesem Jahr sowohl das Angebot als auch die Nachfrage nach Immobilien im Vergleich zu den von der Pandemie geprägten Jahren gestiegen sind.

Der Markt ist in diesem Jahr ziemlich stabil geblieben und hat nicht wie erwartet aufgrund der Epidemie einen Zusammenbruch erlitten, sondern es gab sogar einen kleinen Neustart, der den italienischen Immobilienmarkt wachsen ließ.

Immobilienmarktentwicklung 2022

Für das Jahr 2022 bleibt der Immobilienmarkt stabil und für mindestens 54 % der von Fimaa befragten Betreiber der Branche ist die Nachfrage nach Immobilien weiterhin dynamisch.

Kurz gesagt, auch für 2022 schafft es der italienische Immobilienmarkt, die Erwartungen zu übertreffen, trotz einer Wirtschaft, die massiv durch den Krieg in der Ukraine und die zumindest teilweise durch diesen verursachte Inflation beeinflusst wurde.

Tatsächlich ist die Inflation genau die Ursache für den allgemeinen Preisanstieg, der das gesamte Jahr 2022 geprägt hat und es den Italienern noch schwerer gemacht hat, über die Runden zu kommen, aber anders als erwartet bleibt der italienische Immobilienmarkt stabil und bricht nicht zusammen.

Schließlich wissen wir, dass der größte Traum der Italiener das Haus ist, denn genau diese haben die meisten Eigenheime in Europa, ein Traum, den zumindest vorerst nicht einmal die Inflation brechen konnte .

Immobilienmarktentwicklung 2023

Nach 2022 wird der Immobilienmarkt auch 2023 stabil bleiben, vor allem dank der Neuauflage des Bonus für unter 36-Jährige.

Ein bereits 2022 getesteter Bonus, der den Einfluss der Inflation auf den italienischen Immobilienmarkt deutlich abgefedert hat.

Der First Home Bonus, der von der Draghi-Regierung eingeführt und von der Meloni-Regierung neu aufgelegt wurde, garantiert bis zu 80% des Kaufs des ersten Hauses, die einzigen Voraussetzungen: Sie sind unter 36 Jahre alt und leben mit Ihrer Frau oder Freundin seit mindestens 2 Jahre und haben einen Isee von weniger als 40.000 Euro.

Ein sehr attraktiver Bonus gerade in einer Zeit, in der Banken zumindest ohne unbefristeten Arbeitsvertrag oder ohne Bürgen kein Geld mehr verleihen wie zu Beginn.

Kurz gesagt, die Prognosen für den italienischen Immobilienmarkt bleiben auch für 2023 stabil, es wird wahrscheinlich kein Nettowachstum geben, da der Krieg in der Ukraine einen erheblichen Einfluss auf unsere Wirtschaft hat, wo wir immer noch mit der Pandemiekrise zu kämpfen haben.

Dieser soziale Stoßdämpfer in Kombination mit der italienischen Kultur des Erstwohnsitzes führt jedoch dazu, dass der Markt nicht zusammenbricht und für das gesamte Jahr 2023 stabil bleibt.

Besser ein Haus verkaufen oder vermieten, um zu investieren

Wenn Sie sich entscheiden, in den italienischen Immobilienmarkt zu investieren, müssen Sie sich häufig entscheiden, ob Sie ein Haus verkaufen oder vermieten möchten.Was ist heute bequemer?

Die Wahrheit ist, dass dies stark von dem Bereich abhängt, in den Sie investieren möchten.

In einem Badeort mit einem reichen Touristenstrom könnte die Gewinneridee beispielsweise darin bestehen, im Sommer ein Haus an Touristen zu vermieten, in dem Sie einen Betrag verdienen könnten, der der den Einheimischen vorbehaltenen Jahresmiete entspricht oder sogar darüber liegt 6 Monate im Jahr verfügbar.

Es gibt jedoch Städte, insbesondere im Süden, in denen es fast keine Häuser zur Miete gibt, daher könnte es auch eine gewinnbringende Idee sein, ein Gebäude an Einheimische zu vermieten, anstatt es zu verkaufen.

Tatsächlich wird es an diesen Orten nicht schwierig sein, Leute zu finden, an die man vermieten kann.

Wir erinnern Sie daran, dass der Verkauf manchmal ein Selbstzweck ist und in vielen Fällen, wenn das Geld einmal ausgegeben wurde, nichts mehr in Ihrer Tasche bleibt, die Miete stattdessen ein passives und konstantes Einkommen im Laufe der Zeit erzeugt, und wenn die Fläche in dass die Immobilie saniert werden soll, könnte Ihre Immobilie sogar an Wert gewinnen.

Vielen Dank, dass Sie bei uns sind. Wenn Sie diesen Artikel über den Immobilienmarkttrend 2023 nützlich fanden, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden über die sozialen Schaltflächen, die Sie unten finden, bis bald und gute Fortsetzung auf unserer Website!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: Wie man in Dubai investiert

Invest In The Stock, Die Redaktion

© REPRODUKTION VORBEHALTEN

Kommentar verfassen

Contribuisci a far crescere il mio blog e ad eliminare per sempre annunci e pubblicità!

X

Privacy Policy | Cookie Policy

© Copyright 2023 | All rights reserved | For any information please contact me on info@fireracorrado.com | Web site created and powered by FIRERA CORRADO