Angestellter Oder Freiberufler | Was Ist Besser?

Angestellter oder Freiberufler? das ist die Frage, die wir von Money Beng Ihnen heute so objektiv wie möglich beantworten werden.

Gerade für junge Menschen und für alle, die noch keine Erfahrung in der Arbeitswelt haben, ist es normal, diese Frage zu stellen, ohne genau zu wissen, was sie erwartet.

Lieber Angestellter oder Freiberufler

Für einige wäre die Antwort sehr offensichtlich, aber in Wirklichkeit ist sie es nicht!

Tatsächlich hängt diese Wahl auch stark davon ab, was für ein Mensch Sie sind, denn wenn Sie Angst vor Herausforderungen haben, Sie kein besonders selbstbewusster Mensch sind, könnte es kaum die richtige Wahl für Sie sein, Unternehmer oder Freiberufler zu werden Tatsache bleibt, dass ein ambitionierter Mensch sehr wohl einen der beiden Wege anstreben kann.

Im Folgenden listen wir einige der Vor- und Nachteile auf, die es mit sich bringt, Angestellter und Freiberufler zu sein.

Vorteile als Angestellter eines öffentlichen oder privaten Unternehmens

Die Vorteile, ein Angestellter zu sein, sind viele anders als man erwarten könnte, diese sind:

  • Vorher festgelegte Arbeitszeiten
  • Vertrag auf nationaler Ebene durch Gewerkschaften geschützt
  • Gehaltssicherheit jeden Monat
  • Keine Sorge, wenn Sie nach Hause gehen
  • Möglichkeit, die Freizeit besser zu organisieren
  • Vom Arbeitgeber gezahlte Beiträge
  • Jederzeit Firmenwechsel möglich

Nachteile als angestellter

Wenn die Anstellung in einem Unternehmen einerseits erhebliche Vorteile hat, andererseits aber auch offensichtliche Nachteile hat, sind dies:

  • Reduzierte Möglichkeit der Gehaltserhöhung (Sie haben immer eine Obergrenze).
  • Keine Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Keine Wahl bei geschäftlichen Entscheidungen
  • Aufträge werden vom Arbeitgeber und Vorgesetzten entgegengenommen
  • Neid unter Kollegen
  • Sie müssen mindestens 8 Stunden am Tag arbeiten
  • Urlaubsmöglichkeit nur im Sommer und an Weihnachten wenn es gut läuft
  • Es ist schwierig, ein seriöses Unternehmen zu finden, das alle oben genannten Vorteile garantiert

Vorteile als Freiberufler, Unternehmer

Kommen wir nun zu den Vorteilen für diejenigen, die Freiberufler oder Unternehmer werden möchten:

  • Es gibt keine Verdienstgrenze (Mit der Gewinneridee kannst du sogar Millionär werden)
  • Maximale Flexibilität bei der Auswahl
  • Sie arbeiten, wann Sie wollen
  • Möglichkeit, die Jobs auszuwählen, die Sie tun möchten
  • Fähigkeit, die langweiligsten Aufgaben an einen Mitarbeiter zu delegieren
  • Möglichkeit, in den Urlaub zu fahren, wann Sie wollen
  • Sie haben keinen Chef, Sie sind der Chef von sich und den Mitarbeitern

Nachteile für einen Freiberufler, Unternehmer

Wie Sie sich vorstellen können, ist nicht alles Gold, was glänzt, tatsächlich hat diese Figur auch erhebliche Nachteile, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind, diese sind:

  • Keine monatliche wirtschaftliche Sicherheit (Tatsächlich könntest du in einem Monat große Summen verdienen, während dir im nächsten Monat niemand garantiert, dass du genauso gut verdienst)
  • Auch wenn Sie aufhören zu arbeiten, denken Sie eigentlich den ganzen Tag an die Arbeit
  • Sehr harte und mühsame Anmeldung
  • Die Beiträge müssen Sie selbst zahlen
  • Hohe Konkurrenz durch andere Unternehmer

Mitarbeiter- oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, wie soll man wählen?

In diesem Artikel haben wir alle Vor- und Nachteile des Angestellten- und Freiberuflerdaseins aufgedeckt, jetzt liegt es an Ihnen, genau zu entscheiden, welche Gewissheiten Sie im Leben haben, ob Sie ein Risiko eingehen oder nicht.

Aus Erfahrung können wir Ihnen sagen, dass es heutzutage, zumindest in Italien, nicht so einfach ist, einen unbefristeten nationalen Vertrag zu haben, und sehr oft bezahlen Arbeitgeber, sogar die von Millionen-Dollar-Unternehmen, ihre Mitarbeiter zu spät, und bei der Arbeit Sie haben nicht alle Rechte, die gesetzlich durch Verträge garantiert werden sollten, bei Androhung von Entlassung oder Repressalien am Arbeitsplatz.

Da die Risiken auch als Angestellter immer noch bestehen, ist es persönlich vielleicht nicht so beängstigend, das geschäftliche Risiko einzugehen.

Offensichtlich unterscheidet sich der öffentliche Angestellte stark vom privaten Angestellten, denn ersterer hat einen nationalen Vertrag mit einer staatlichen Stelle, in den meisten Fällen auf unbestimmte Zeit, daher hat er sicherlich größere Gewissheiten und Gewissheiten als der private Angestellte.

Vielen Dank, dass Sie bei uns sind und diesen Artikel gelesen haben, um endgültig zu entscheiden, ob Sie ein Angestellter oder ein Freiberufler werden möchten. Wenn Sie ihn interessant fanden, teilen Sie ihn über die sozialen Schaltflächen, die Sie unten finden, bis bald und gute Fortsetzung auf unserer Website!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: Wie man ein erfolgreiches Unternehmen gründet

Money Beng, Der Herausgeber

© REPRODUKTION VORBEHALTEN

Kommentar verfassen

Contribuisci a far crescere il mio blog e ad eliminare per sempre annunci e pubblicità!

X

Privacy Policy | Cookie Policy

© Copyright 2023 | All rights reserved | For any information please contact me on info@fireracorrado.com | Web site created and powered by FIRERA CORRADO